Ein Lesebuch zum bedingungslosen Grundeinkommen mit vielen Informationen, Essays und Hintergrund.  

Herausgegeben 2010 von Annelie Kinzler, IGU:

 

Titel:   Arbeit gesucht, auch ohne Bezahlung

 

Sie bekommen dieses zum Selbstkostenpreis von 8,50 € bei annelie.kinzler@web.de oder Tel. 0731-57691 (AB) und bei der Bücherstube Jastram in Ulm, Schuhhausgasse

 

Nichtverdiener bezahlen nach freier Einschätzung 5 €, „Wohlhabende“ den Selbstkostenpreis. Jeder darüber hinaus gespendete Euro wird von der IGU zur Verbreitung der Grundeinkommensidee verwendet. Wir bitten um Überweisung auf das Konto Initiative Grundeinkommen Ulm bei der Sparkasse Ulm, BLZ 630 500 00, Konto Nr. 1010 322 351 Verwendungszweck „Arbeit gesucht“.

***

 

 

Neuerscheinung: 

Pelzer Helmut (2010): Das bedingungslose Grundeinkommen. Finanzierung und Realisierung nach dem mathematisch fundierten Transfergrenzen-Modell. Eine kurze Zusammenfassung. Lucius & Lucius, Stuttgart, 71 Seiten

 

Pelzer Helmut (1994): Bürgergeld. Rechenmodell zur aufkommensneutralen Finanzierung eines allgemeinen Grundeinkommens. Stöffler & Schütz, Stuttgart

 

Pelzer Helmut (1996): Bürgergeld – Vergleich zweier Modelle.

Ztschr. f. Sozialreform 42, 595 - 614

 

Pelzer Helmut (Hsg, 1998) Bürgergeld nach dem Ulmer Modell. An unconditional basic income. RV-Verlag Ulm microedition , 61 Seiten

 

Bissels W. und Pelzer H. (1998): Allgemeine mathematische Beschreibung des Einkommensteuertarifs und seine Umgestaltung zur Finanzierung eines Allgemeinen Grundeinkommens (Bürgergeld). In H. Pelzer (Hsg.): Bürgergeld nach dem Ulmer Modell. An Unconditional Basis Income. S. 37 – 56, RV-Verlag Ulm microedition

 

Pelzer Helmut (1998): Funding of an unconditional basic income in Germany via a modified income tax / transfer system. In H. Pelzer (Hsg) Bürgergeld nach dem Ulmer Modell. An unconditional basic income. RV-Verlag Ulm, 57– 60

 

Pelzer Helmut (1999): Finanzierung eines Allgemeinen Basiseinkommens („Bürgergeld“).

Ansätze zu einer kombinierten Sozial- und Steuerreform. Shaker-Verlag Aachen, 38 Seiten

 

Pelzer H. und Herrlen-Pelzer S (2001): Kostenentlastung bei der Sozialhilfe durch ein Bürgergeld. Eine Studie im Auftrag der Stadt Ulm. Ztschr. f. Sozialreform 47, 542 – 549. Berichtigung in Heft 1/2002, 48. Jahrgang, S. 95

 

Pelzer Helmut (2002): Basisgeld statt Kombilohn für den Niedriglohnbereich. Ein erster Schritt zum garantierten Grundeinkommen? Shaker-Verlag Aachen, 41 Seiten

 

Pelzer Helmut (2003): Bedingungsloses Grundeinkommen: Realisierung nicht ohne Finanzierung, Abstract und Vortragsmanuskript. In

Jutta Allmendinger (Hg.), Entstaatlichung und soziale Sicherheit. Verhandlungen des 31. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Leipzig 2002. Verl. Leske + Budrich

 

Pelzer Helmut und Peter Scharl (2005): Bedingungsloses Grundeinkommen: Seine Finanzierung nach einem erweiterten Transfergrenzenmodell. Europäische Pespektiven. www.uni-ulm.de/uni/fak/zawiw/buergergeld/vorschlag2.html   Hier finden Sie das fertige Rechenprogramm (Excel) mit dem Sie selber experimentieren können!

 

Fischer Ute, Erich Richter und Helmut Pelzer (2006): Das Transfergrenzen-Modell zur Finanzierung eines bedingungslosen Grundeinkommens. Möglichkeiten und Grenzen. The Transfer Limit Model to finance an unconditional basic income. Potentialities and Limitations.

http://www.uni-ulm.de/uni/fak/zawiw/content/forschendes_lernen/gruppen/fl/buergergeld/literatur

 

 

Pelzer Helmut und Sibylle Pelzer (06/2006): Warum brauchen wir ein bedingungsloses Grundeinkommen (BGE)?

http://www.chrismon.de/cframe-archiv.html/Forum Gut oder schlecht, Grundeinkommen für alle Bürger

 

 

 

 

 

***